IPS e.max CAD

E.max CAD eignet sich für die effiziente Herstellung vollanatomischer Restaurationen und steht für Flexibilität mit einem vollumfänglichen Indikationsspektrum. Sie besitzt eine Festigkeit von 530 MPa2.

Die vier verschiedenen Transluzenzstufen, die A–D-, Bleach- sowie Impulse-Farben ermöglichen das Anfertigen von ästhetischen Restaurationen.


HT

(High Translucency) 

MT

(Medium Translucency)

LT

(Low Translucency)

MO

(Medium Opacity)


HT-Blöcke sind aufgrund ihrer hohen Transluzenz – ähnlich dem natürlichen Schmelz – ideal für die Herstellung von kleinen Restaurationen (z. B. Inlays, Onlays) geeignet.

MT-Blöcke weisen eine mittlere Transluzenz auf und werden für Restaurationen verwendet, bei denen mehr Helligkeit als bei HT-Restaurationen und mehr Transluzenz als bei LT-Restaurationen benötigt wird.

LT-Blöcke sind aufgrund ihrer niedrigen Transluzenz – ähnlich dem natürlichen Dentin – ideal für die Herstellung von grösseren Restaurationen (z. B. Seitenzahnkronen) geeignet.

MO-Blöcke sind aufgrund ihrer Opazität ideal für die Herstellung von Gerüsten auf leicht verfärbten Stümpfen.